Christianistraße: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Kiel Wiki
(Fotoformatierung)
K (commonscat. wikilink "Christianistraße (Brunswik)§ (noch nicht vorhanden))
 
Zeile 50: Zeile 50:
 
File:Wohnblocks in der Christianisstraße, Ecke Wassilystraße in Hassee (Kiel 32.046).jpg|Wohnblocks an der Ecke Christiani­straße/Wassilystraße
 
File:Wohnblocks in der Christianisstraße, Ecke Wassilystraße in Hassee (Kiel 32.046).jpg|Wohnblocks an der Ecke Christiani­straße/Wassilystraße
 
</gallery>
 
</gallery>
 +
 +
== Siehe auch ==
 +
[[Christianistraße (Brunswik)]]
  
 
== Weblinks ==  
 
== Weblinks ==  
 
{{Plan}}   
 
{{Plan}}   
 +
{{Commonscat|Christianistraße (Kiel)|Christianistraße}}
  
 
== Einzelnachweise ==
 
== Einzelnachweise ==

Aktuelle Version vom 29. April 2020, 12:46 Uhr

Christianistraße

Ort
Kiel
PLZ
24113
Stadtteil
Hassee
Angelegt
1962
Querstraßen
Winterbeker Weg, Wassilystraße
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr
Straßengestaltung
Sackgasse Tempo-30-Zone
Straßenlänge
495m

Die Christianistraße liegt im Stadtteil Hassee.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name wurde am 18. Januar 1962 von der Kieler Ratsversammlung festgelegt. Er erinnert an Konrad Christiani (* 9. August 1732; † 22. Dezember 1795), Ratsapotheker und Senator in Kiel. Er war Mitbegründer der Gesellschaft freiwilliger Armenfreunde.[1]

Die Bebauung des ehemaligen Kleingartengeländes erfolgte im Jahre 1963/64 durch 3-geschossige Mehrfamilienhäuser in Rotklinkerausführung, sowie durch Reihenhäuser mit gelben Stein.

Im Jahre 1994 wurde die Brachfläche am südlichen Straßenanfang durch ein Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage bebaut. Dieses Haus bildet die Hausnummern 1, 1a und 1b.

Unternehmen[Bearbeiten]

Friederica von Ellendsheim-Haus im Jahre 1970

Verkehr[Bearbeiten]

Am Winterbeker Weg nahe der Einmündung der Christianistraße gibt es eine Bushaltestelle der KVG für die Linie 52. Diese trägt in den Fahrplänen die Bezeichnung Christianistraße.

Bilder[Bearbeiten]

Wohnblocks im Jahr 1964 an der Ecke zur Wassilystraße

Siehe auch[Bearbeiten]

Christianistraße (Brunswik)

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Christianistraße“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

 Commons: Christianistraße – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB