Kaistraße

Aus Kiel Wiki
Version vom 27. September 2020, 21:49 Uhr von KBreker (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name Kaistraße wurde mit Beschluss der Städtischen Collegien vom 4. Oktober 1878 festgelegt, um eine neu angelegte Straße am aufgeschütteten Hafenkai zu bezeichnen. Nach Beschluss der Ratsversammlung vom 21. August 1975 wird der Eisenbahndamm zwischen Wall und Kaistraße ebenfalls so benannt. [1]

Unternehmen[Bearbeiten]

Historische und ehemalige Unternehmen[Bearbeiten]

Bilder[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Kaistraße“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB