Lindenweg

Aus Kiel Wiki
Version vom 10. April 2018, 10:20 Uhr von 141.91.129.9 (Diskussion) (→‎Geschichte: auf dem Foto sieht man aber Bäume)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)

Lindenweg

Ort
Kiel
PLZ
24159
Stadtteil
Holtenau
Querstraßen
Lotsentreppe, Kastanienallee
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr
Lindenweg, 2012


Der Lindenweg ist eine Querstraße der Kastanienallee parallel zur Königstraße.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Weg führte 1885 an beiden Seiten der Kastanienallee in die Feldmark. Er wurde damals zur Errichtung von Häusern für die Kanalbediensteten ausgebaut und erschien 1923 erstmalig im Kieler Adressbuch.[1]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Lindenweg“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: Januar 2021. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB