Am Waldrand

Aus Kiel Wiki

Am Waldrand

Ort
Kiel
PLZ
24143
Stadtteil
Hassee
Querstraßen
Damaschkeweg
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr
Am Waldrand


Die Straße Am Waldrand erschließt die Hinterlandbebauung der Häuser zwischen dem Damaschkeweg 56-96 und der Kuhfurtsau im Ortsteil Hammer. Es ist lediglich die Südseite der Straße bebaut; an der Nordseite befindet sich bis zur Kuhfurtsau ein rund 100 m breiter Waldstreifen.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name wurde am 20. September 2001 von der Ratsversammlung festgelegt.[1]

Die Straße entstand auf Initiative der Siedlergemeinschaft Hammer-Russee-Demühlen ("Siedlerbund"). Während die im Speckenbeker Weg und Damaschkeweg bei der Erstbebauung in den 1930er-Jahren entstandene typische "Tonnendach"-Bebauung inzwischen durch viele Lückenbauten unterbrochen ist, besitzt Am Waldrand mit seiner Neubebauung ein geschlossenes Ensemble dieser Dachform.

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Am Waldrand“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB