Diskussion:Hafenrundfahrt AG

Aus Kiel Wiki

Wer schluckte wen?[Bearbeiten]

Der Artikel beschreibt, dass die Harufag erst die NDC übernahm (die Quelle dafür ist offenbar apt-holtenau.de) und dann zur KVAG wurde.
Das Kiel-Lexikon sagt dagegen, dass die KVAG erst die Harufag und 1939 auch die NDC schluckte.
Was ist richtig und was schreibt Bruno Bock dazu? --M. Hammer-Kruse (Diskussion) 22:36, 8. Okt. 2018 (BST)

Ich orientierte mich an "Geschichte des ÖPNV" im Flyer OEPNV-Kennzahlen2017.pdf, ergänzt mit Informationen u.a. der Website apt-holtenau.de.

Im Flyer heißt es:

  1938 Fusion der KVAG mit der NDC
  1939 Umbenennung der Hafenrundfahrt Aktiengesellschaft in die Kieler Verkehrsaktiengesellschaft (KVAG)

Natürlich ist es möglich, dass die KVG die Jahresangaben verdrehten (oder das Kiel-Lexikon).
Und natürlich kann es sein, dass die KVAG die Harufag schluckte statt eine Umbenennung des Unternehmens, dessen Firmenname nicht mehr geeignet war.
Bei den mir bekannten Quellen ist für mich am plausibelsten, dass 1938 die Harufag mit der NDC fusionierte (im Sinne von verschmelzen oder meinetwegen übernehmen) und folgenden Jahr umbenannt wurde. Im Artikel Kieler Verkehrsaktiengesellschaft hatte ich es so geschrieben. Leider habe ich nur von Bruno Beck sein Buch über die HDW im Gedächtnis - aber lange her.--RStehn