Gaardener Straße

Aus Kiel Wiki

Gaardener Straße

Ort
Kiel
PLZ
24143
Stadtteil
Gaarden-Ost
Querstraßen
Kesselschmied, Willy-Brandt-Ufer
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr

Die Gaardener Straße ist eine Straße im Kai-City-Gelände auf dem Ostufer der Hörn.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name Gaardener Straße wurde mit Beschluss der Kieler Ratsversammlung vom 15. November 2001 festgelegt.

Neben Ortsbezeichnungen erinnern auch Berufe an die Geschichte des heutigen Kai-City-Geländes.[1]

Gleichnamige Straße[Bearbeiten]

Eine Straße des gleichen Namens existierte bis 2000 in unmittelbarer Nähe der hier beschriebenen Straße. Sie führte von der Kaistraße aus parallel zur Gablenzbrücke an der Stirnseite der Hörn entlang. Der Straßenname war am 23. April 1883 von den Städtischen Collegien festgelegt worden. Im Juni 2000 hob die Ratsversammlung die Straße auf, weil das Gelände der Straße durch Neubauten der Kai-City-Kiel überbaut werden sollte. Seit 2001 befindet sich dort das Gebäude des Hörn Campus (Kaistraße 101), das von der 2002 insolvent gewordenen ISION AG gebaut wurde.

Historische Unternehmen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Gaardener Straße“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB