Haus Tannenberg

Aus Kiel Wiki

Haus Tannenberg

Aktiv
Nein
Gegründet
1966
Adresse
Charles-Roß-Ring 93
24106 Kiel
Stadtteil
Projensdorf
Branche
Pflegeheim

Das Haus Tannenberg war ein Altersheim im Charles-Roß-Ring 93 in Projensdorf. Es wurde 1966 fertiggestellt.

Am 18. Oktober 1968 wurde vor dem Gebäude die Bronzeskulptur "Frau mit Esel"[1] der Künstlerin Ursula Querner enthüllt.. Sie fand später ihren Platz auf dem Nachbargrundstück vor dem neu gebauten Seniorenheim Günter-Lütgens-Haus und wurde dort im März 2017 gestohlen.

Anmerkung
  1. Der Fotograf Friedrich Magnussen nennt das Werk auf seinen Bildern von der Enthüllung "Spanischer Eselsreiter". Jens Rönnau bezeichnet es in Open Air Galerie Kiel (Neumünster,2011 (Wachholtz), ISBN 978-2-529-05433-4) dagegen als Frau mit Esel. Diesem Namen wird hier der Vorzug gegeben, da es sich bei der dargestellten Figur auf dem Esel zweifellos um eine Frau handelt

Heutige Grundstücksnutzung[Bearbeiten]

Das inzwischen leerstehende Gebäude wurde 2007 abgerissen; das Grundstück wurde anschließend über mehrere Jahre zur Stadtbrache. Ab 2010 gab es Pläne, dort eine Bebauung mit „attraktivem Einzelhandel“ im Erdgeschoss, darüber Wohnungen, Dienstleistungen und Multifunktionsräumen vorzunehmen. Hierfür fanden sich keine Investoren, so dass dort ab 2013 durch die Baugenossenschaft Mittelholstein und die WOGE Wohnungs-Genossenschaft Kiel eine reine Wohnbebauung geschaffen wurde. Sie besteht aus drei Einzelhäusern mit insgesamt 51 Wohnungen, die zur Hälfte mit Mitteln der sozialen Wohnraumförderung finanziert worden sind. Die drei Häuser tragen die Hausnummern 93, 95 und 97.

Bilder[Bearbeiten]