Paul-Fleming-Straße

Aus Kiel Wiki

Paul-Fleming-Straße

Ort
Kiel
PLZ
24114
Stadtteil
Südfriedhof
Angelegt
1906
Querstraßen
Gellertstraße, Harmsstraße
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr

Die Paul-Fleming-Straße verbindet die Gellertstraße mit der Harmsstraße.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Straße wurde auf Beschluss der Städtischen Collegien vom 24. April 1906[1] nach dem lyrischen Dichter Paul Fleming (* 5. Oktober 1609 in Hartenstein (Sachsen); † 2. April 1640 in Hamburg) benannt.[2]

Fleming gilt als einer der einflussreichsten Lyriker des deutschen Barock. Er nahm unter anderem auch an der Gesandtschaft nach Persien teil, in deren Zusammenhang die Persianischen Häuser errichtet wurden. Er wohnte zwischenzeitlich in Kiel in der Fischerstraße.[3]

Gebäude[Bearbeiten]

Bis zur Zerstörung durch Bombenschäden am 5. Juli und 18. Juli 1944 war das Gesundheitsamt im Mütter- und Säuglingsheim in der Paul-Fleming-Straße 3 untergebracht.[4]

Öffentliche Einrichtungen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Paul-Fleming-Straße“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB
  2. Wikipedia: „Paul Fleming“
  3. Kieler Adressbuch von 1940, Seite 186
  4. Kieler Adressbuch von 1940, Seite 186