Viktoriaeck

Aus Kiel Wiki

Beim Viktoriaeck handelt es sich um das Wohn- und Geschäftshaus im Sophienblatt 1, an der Ecke des Stresemannplatzes.

Das Haus wurde in den Jahren 1906 und 1907 durch den Architekten und Bauunternehmer Carl Imhoff für den Viehkommissionär Georg Danielsen gebaut. Damals entstand die Bebauung jener Straßenseite des Sophienblatts zwischen dem Stresemannplatz (damals Augustenburger Platz) und der Herzog-Friedrich-Straße, nachdem 1905 der Alte Bahnhof abgebrochen worden war.