Wismarer Straße

Aus Kiel-Wiki

Wismarer Straße

Ort
Kiel
PLZ
24106
Stadtteil
Wik
Querstraßen
Stralsunder Straße, Rostocker Straße, Greifswalder Straße
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr


Die Wismarer Straße ist eine Straße im Kieler Marinestützpunkt. Sie verläuft parallel zur Rostocker Straße unmittelbar innerhalb der Einzäunung.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor 1947 hieß die Straße Hipperstraße. Unter diesem Namen ist sie 1934 in einer Karte der Stadtvermessungsabteilung eingezeichnet. Der Name bezieht sich auf den Admiral der Kaiserlichen Marine Franz Ritter von Hipper (1863-1932).[1]

Auf Beschluss der Stadtvertretersitzung vom 17. Dezember 1947[2] erfolgte die Umbenennung in den heutigen Namen, der sich auf die Stadt Wismar in Mecklenburg bezieht.[3]

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kiel „Wismarer Straße“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

 Commons: Wismarer Straße (Kiel) – Sammlung von Bildern

Einzelnachweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Wikipedia: „Franz von Hipper“
  2. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt nach 2005 durch Dietrich Bleihöfer, ab 2022 durch Frank Mönig, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: Januar 2021. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB
  3. Wikipedia: „Weimar“