Bethlehem-Kirche

Aus Kiel Wiki
Bethlehem-Kirche, 2017

Die Bethlehem-Kirche ist eine evangelische Kirche in der Friedrichsorter Möhrkestraße 9.[1]

Die holzverschalte Fachwerkkirche wurde 1875 als preußische Garnisonkirche erbaut und diente evangelischen wie katholischen Christen bis 1953 gemeinsam als Gotteshaus.

Die Kirche ist der einzig erhaltene Holzsakralbau der Zeit nach 1870 in Schleswig-Holstein und steht seit 1988 unter Denkmalschutz.[2]

1987 erhielt die Kirche auf Grund des Einweihungsdatums – Weihnachten 1875 – den Namen „Bethlehem-Kirche“.
Von 1948 bis 1999 hatte die Kirchengemeinde Pries-Friedrichsort die Kirche gepachtet.
1999 erwarb die Interessengemeinschaft Bethlehem-Kirche e.V. das Gebäude. Der gemeinnützige Verein gewährleistet die Nutzung für Gottesdienste und kulturelle Veranstaltungen.

Bildmotiv[Bearbeiten]

Eine Darstellung der Bethlehem-Kirche wurde als Motiv auf den Kieler Weihnachtsbechern der Jahre 2008 und 2009 verwendet.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bethlehem-Kirche_(Kiel-Friedrichsort) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Karte „Bethlehem-Kirche“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Wikipedia: „Bethlehem-Kirche (Kiel-Friedrichsort)“
  2. Flag of Schleswig-Holstein.svg Liste der Kulturdenkmale in Kiel (nach Stadtteilen gegliedert) in der deutschsprachigen Wikipedia