Grüner Weg

Aus Kiel Wiki

Grüner Weg

Ort
Kiel
PLZ
24114
Stadtteil
Südfriedhof
Querstraßen
Hasseldieksdammer Weg, Mühlenweg
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr

Der Grüne Weg ist die Erschließungsstraße des Kleingartengeländes nördlich der A 215 und westlich des Olof-Palme-Damms. Er beginnt an der Überführung des Hasseldieksdammer Weges ober den Olof-Palme-Damm und endet nach etwa 350 m mit einem Wendehammer vor der A 215. Seit 2013 verläuft ein Abschnitt der Veloroute 10 wenige Meter westlich des Grünen Weges auf der Trasse des ehemaligen Gütergleises West.

Geschichte[Bearbeiten]

Der Grüne Weg war bis 1972 ein Teil des Kolonnenweges. Am 26. Oktober 1972 benannte die Ratsversammlung dessen nördlichen Teil, der durch den Bau der A 215 abgetrennt wurde, in Grüner Weg um.[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Grüner Weg“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB