Gabelsbergerstraße

Aus Kiel Wiki

Gabelsbergerstraße

Ort
Kiel
PLZ
24148
Stadtteil
Wellingdorf
Hist. Namen
Johannesstraße
Anschlussstraßen
Am Seefischmarkt
Querstraßen
Schönberger Straße, Altenteichstraße, Faulmannweg, Stolzeweg, Schreyweg, Ostring
Nutzung
Fußverkehr, Radverkehr, Autoverkehr

Die Gabelsbergerstraße liegt im Stadtteil Wellingdorf und verbindet unmittelbar südlich der Schwentinebrücke den Ostring mit der Schönberger Straße.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Straße ist unter dem Namen Johannesstraße 1894 erstmals im Adressbuch Gaarden-Ost aufgeführt. Mit Beschluss der Städtischen Collegien vom 7. Juni 1910 erfolgte die Umbenennung auf den heutigen Namen.[1]

Der Name erinnert an Franz Xaver Gabelsberger (* 9. Februar 1789; † 4. Januar 1849, beides in München), den Erfinder der Gabelsberger-Kurzschrift.[2]

Weblinks[Bearbeiten]

Kiel „Gabelsbergerstraße“ auf dem Online-Stadtplan der Stadt Kiel, aufrufbar auf kiel.de

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Hans-G. Hilscher: Kieler Straßenlexikon. Fortgeführt seit 2005 durch Dietrich Bleihöfer, Amt für Bauordnung, Vermessung und Geoinformation der Landeshauptstadt Kiel, Stand: August 2018. Abrufbar auf www.kiel.de oder als .pdf-Datei, ca. 1,5 MB
  2. Wikipedia: „Franz Xaver Gabelsberger“